Denktransport #3 - Muda und die 8 Verschwendungen

Denktransport #3 - Muda und die 8 Verschwendungen Denktransport #3 - Muda und die 8 Verschwendungen

Ob Dienstleistung oder Produktion überflüssige oder unnötige Tatigkeiten, Zustände oder Aktionen sind unerwünscht

Der Kunde bezahlt nur für das was er möchte, letztendlich also nur für die bestellten Tätigkeiten. Wird entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses nicht wertschöpfend gearbeitet, geht das letztendlich zu Lasten des Betriebes und ist Verschwendung.

Vom Shop-Floor zum Top-Floor

Alle Verschwendungen lassen sich in folgenden 8 Arten zuordnen - den häufigsten Ursachen für Verbesserungsbedarf:

1. Mängel
Aufwand verursacht durch Nachbesserungen, Ausschuss und falschen Informationen

2. Überproduktion
Mehr Produkte oder Dienstleistungen als benötigt oder zum falschen Zeitpunkt

3. Warten
Vergeudete Zeit um auf den nächsten Schritt in einem Prozess zu warten

4. Nicht-genutzte Talente
Ungenutzte Talente, Wissen und Fähigkeiten der Mitarbeiter

5. Transport
Unnötige Bewegungen von Material und Produkten beispielsweise verursacht durch Fehlplanung

6. Inventur
Überschüssige Produkte und unbearbeitete Materialien ohne Bestellung

7. Bewegung
Unnötige Laufwege von Mitarbeiter und Bewegungen von Materialien

8. Extra-Bearbeitung
Mehrarbeit oder höhere Qualität als vom Kunden gefordert wurde

"Qualität ist der beste Businessplan."

Kostenloser Fachartikel

Remote Tacho Control (PDF, 1 Mb)

spedition risikomanagement fuhrpark fahrer