Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: komplexität

Bevor es chaotisch wird

Die Vielschichtigkeit und Fortentwicklung von vormals analogen in Gang gesetzten digitalen Prozessen, ist wie das Snacken von Salzstangen und Kartoffelchips: es hört erst auf, wenn die Tüten leer sind.

Publiziert in Beratung

Begriffe und Erklärungen

5S / 5A
Aussortieren - Aufräumen - Arbeitsplatzsauberkeit - Anordnung zur Regel machen - Alle Punkte standardisieren und verbessern (6. Alles läuft automatisch / ist in Fleisch und Blut übergegangen)

Bestleister
Dynamik stabile Gesellschaft oder Unternehmen. Verfügen am schnellsten über passende und gute Lösungen für alle Situationen.

Coaching
Trainieren bzw. Betreuung zur Entstehung und Umsetzung von Verbesserungen und Zielen.

Dynamik
Entwicklung von Schwankungen über einen Beobachtungszeitraum. Feststellung der Schwankungen abhängig vom gewählten Maßstab. Anzahl der Überraschungen die auf ein Unternehmen einwirken.

Hyworking
Hybride Arbeitsteilung. So zum Beispiel in der Logistik: Setzen auf zentrale und dezentrale Transportstrukturen.

Komplexität
Besonderheit sozialer, kultureller und gesellschaftlicher Systeme. Nicht vorhersehbar.

Kompliziert
Verschachtelte nicht einfache Prozesse.

KVP (auch Kaizen)
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Fortlaufende Aufforderung Abläufe zu hinterfragen und Ideen einzubringen.

LEAN
Schlank an Verschwendung - alles was übrig bleibt ist Arbeit. Verschwendung ist wie Staub - der immer wieder kommt. Also muss LEAN ständig angewendet werden.

Lean Management / Lean Production / Lean Development
Denk- und Verfahrensweisen zur Optimierung des Wirkungsgrades der Wertschöpfungskette.

Schwäbisch pragmatisch
Intelligente Tätigkeiten. Nicht an unveränderlichen Prinzipien gebunden.

Strategie
Verhaltensweise zur Erreichung einer Vision.

Parallelität (unvorhergesehene)
Unvorhergesehene Parallelitäten sind Ereignisse und Situationen, welche im Umkehrschluss verlangen, unvorhergesehene Ressourcen einzusetzen. Hat man diese im Bedarfsfall nicht zur Hand, kann das bedrohlich für das Unternehmen sein insofern die Parallelitäten länger anhalten. Aus diesem Grund sollten Unternehmen in dynamischen Märkten z.B. Personal in der Regel nicht dauerhaft mehr als ca. 85% auslasten.

PDCA-Zyklus
Plan-Do-Check-Act (Planen-Umsetzen-Überprüfen-Danach handeln/Standardisieren)

Plan
Konzept der Handlungsabfolge zur Erreichung eines Ziels.

Reize
Reize gehen immer vom Wettbewerb aus, die Kundenprobleme besser lösen können.

Veränderung
Selbstgewählte Veränderung (=neue Ideen) ist gut und will jeder Mensch.

Verschwendung
Gegenteil von LEAN. Verschwendung steigt in den Unternehmen immer wieder auf, weil sie unbeweglicher werden je mehr Prozesse sie in stabilen Zeiten in ihr System eingezimmert haben. Bei dynamischen Märkten kann man mit solchen Prozessen nichts anfangen - das erzeugt Frust.

WSA (VSM)
Wertstromanalyse (Value Stream Mapping)

WSD (VSD)
Wertstromdesign (Value Stream Design)

WSP (VSP)
Wertstromplanung (Value Stream Planning)

Publiziert in Intern

"Wenn alles unter Kontrolle ist, dann bist du nicht schnell genug." [Mario Andretti]

Kostenloser Fachartikel

Remote Tacho Control (PDF, 1 Mb)

spedition risikomanagement fuhrpark fahrer